Rechtsstaatlichkeit existiert in der Türkei nur noch

Rechtsstaatlichkeit existiert in der Türkei nur noch auf dem Papier. Erdogan bindet alle wichtigen Behörden und Ämter an sich. Jetzt ist es die Gerichtsebene, die er teilweise auflösen will. Ansonsten kritisch fügt sich das Parlament und die Volksvertretung.